Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Ausgabe 03 / Februar 2022




Liebe Newsletter Abonnent:innen,

Sie erhalten heute die dritte Ausgabe unseres Newsletters für die Gebietsentwicklung Groß Borstel, mit kompakten Infos zu aktuellen Entwicklungen im RISE Fördergebiet.




Der Runde Tisch Groß Borstel für Gewerbetreibende

Der Runde Tisch Groß Borstel für Gewerbetreibende hat nun zum zweiten Termin getagt. Beim Termin wurde der Wunsch formuliert bis Mitte / Ende März eine Arbeitsgruppe ins Leben zu rufen, deren Ziel die Entwicklung gemeinsamer Ideen zur Belebung und Bewerbung des Standorts ist. Wir möchten hiermit alle Gewerbetreibenden im und rund um das Fördergebiet, unabhängig davon ob sie schon einmal teilgenommen haben oder nicht, herzlich dazu einladen. Melden Sie sich bei Interesse gerne unter grossborstel@lokale-wirtschaft.de.





Baubeginn an der Carl - Götze - Schule

Die Bagger rollen und die Grundschule bekommt ein neues Schulgebäude. Entstehen wird ein eingeschossiger Mensabau und ein dreigeschossiger Klassentrakt, welcher mit einem Aufenthaltsraum und einem Aufzug zur Erschließung der Obergeschosse ausgestattet werden soll. Durch den Neubau ist die Erweiterung der Schule von ehemals drei- auf dann fünf Züge möglich. Als Zeitpunkt der Fertigstellung ist nach aktuellem Planungsstand der Sommer 2023 anvisiert.





Beirat

Am 24. Februar um 18:30 Uhr steht die 5. Stadtteilbeiratssitzung an. In der Sitzung wird über Aktuelles aus dem Fördergebiet informiert und diskutiert. Auch der Verfügungsfonds steht auf der Tagungsordnung, wobei uns hierfür aktuell kein Antrag vorliegt. Falls Sie also noch ein Projekt haben, für welches Sie Fördermittel beantragen möchten, füllen Sie gerne das Antragsformular aus oder kommen Sie bei Fragen zur Antragsstellung unter grossborstel@steg-hamburg.de auf uns zu. Der Beirat findet Corona bedingt als Video-Konferenz statt. Hier der Link zur Sitzung.



Ballspielfläche am Tarpenbek - Wanderweg

In Kürze gibt es im Fördergebiet eine neue Fläche zum Austoben. Die Baumaßnahme für die neue Ballspielfläche am Tarpenbek-Wanderweg (südlich des Fußballplatzes des SV Groß Borstel) steht kurz vor der Fertigstellung. Neben einem Bolzplatz werden dort zeitnah auch noch Basketballkörbe aufgestellt. Wir halten Sie hierzu - auch über unser facebook-Profil (@lebendigesgrossborstel) auf dem aktuellen Stand.







Kontakt

Sie erreichen uns zu den Sprechzeiten in der
FYTTT Location, Borsteler Chaussee 102. Unsere Sprechzeiten sind montags von 12 bis 15 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr.


Telefonisch erreichen Sie uns unter:
040-431393 - 58, Jan Krimson und
040-431393 -801,
Ingrid Schneider sowie
per Email unter: grossborstel@steg-hamburg.de.



Wir freuen uns auf Ihre Ideen, Ihre Anmerkungen und Ihr Feedback. Bleiben Sie gesund!

Viele Grüße

Ihr Team der steg für Groß Borstel




Herausgeber
steg Hamburg mbH
Schulterblatt 26-36
20357 Hamburg

in Zusammenarbeit mit Bezirksamt
Hamburg-Nord


Weitere Informationen: LebendigesGrossBorstel.de

Haftungsausschluss:
Die in diesem Newsletter veröffentlichten Inhalte sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann der Herausgeber keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen übernehmen. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen.

Wenn Sie diese E-Mail (an: Keddeline@hotmail.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

steg Hamburg mbH
Eike Appeldorn
Schulterblatt 26-36
20357 Hamburg
Deutschland

+494043139338
eike.appeldorn@steg-hamburg.de